{*Werbung* Hafer die Alleskörner} Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken

Als mich die Liebe Henriette von der Kampagne Hafer die Alleskörner gefragt hat ob ich nicht Lust habe bei der Kampagne mit zu machen, musste ich nicht lange überlegen um zu zusagen. Denn ich mag Hafer wirklich gerne, vor allem Haferflocken gehen eigentlich immer! Der Klassiker sind wohl momentan die Overnight Oats. Auch ich esse diese besonders gerne, da sie schnell am Vortag zubereitet sind und man sie am nächsten Tag dann nur noch einpacken muss. Oder auch die Schoko-Haferflecks esse ich gerne mal zum Frühstück.

„{*Werbung* Hafer die Alleskörner} Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken“ weiterlesen

Pfirsich-Himbeer-Sommer-Törtchen

Am Mittwoch war Sommeranfang und passend dazu gibt sich auch das Wetter von seiner heißesten Seite. Obwohl es bei uns die Tage auch schon ganz schön gestürmt und gewittert hat. Die kalte Luft hat aber nicht lange angehalten und es sind schon wieder sommerlichen Temperaturen. Passend dazu hatte ich Lust auf etwas sommerlich frisches. Eigentlich habe ich ja schon die ganze Zeit super Lust auf Erdbeeren und ich wollte unbedingt ein leckeres Erdbeer-Törchen machen. Aber irgendwie haben die Erdbeeren, die es gab, mich nicht wirklich angesprochen. Die Erdbeer-Ausbeute scheint dieses Jahr wohl etwas schlecht zu sein.

„Pfirsich-Himbeer-Sommer-Törtchen“ weiterlesen

Erbeer-Quark Torte

Es wurde mal wieder Zeit für eine No-Bake Torte. Überhaupt für eine Torte. Mir ist nämlich aufgefallen, dass es eigentlich viel zu wenige Torten hier auf dem Blog gibt. Das muss sich ändern! Woran das liegt weiß ich eigentlich nicht genau. Vielleicht, weil Torten einfach mehr aufwand bedürfen. Vielleicht aber auch, weil Torten in meinem Kopf irgendwie mit einem besonderen Anlass verknüpft sind. Diese leckere Erdbeer-Quark Torte gab es bei uns zu Ostern.

„Erbeer-Quark Torte“ weiterlesen

Banoffee Pie

Manchmal weiß ich einfach nicht was ich backen soll. Dann überlege ich Tage, was hat Saison, auf was habe ich Lust, suche mir Inspiration im Netz oder Zeitschriften und so weiter, bis ich endlich eine Idee habe und ein Kuchen oder sonstwas dabei raus kommt. Und an anderen Tagen läuft einfach alles wie von alleine. So auch dieses Mal. Alles fing damit an, dass ich eine Dose Milchmädchen von meiner Mama mitgebracht bekommen habe.

„Banoffee Pie“ weiterlesen

Baisernester mit Eierlikör und Beeren

Die Osterfeiertage sind um und bei uns war das ein ganz schöne Schlemmerei. Wie es sich gehört gab es am Karfreitag leckeren Fisch bei den Eltern von meinem Freund. Am Sonntag waren wir dann bei meiner Familie und sind zum Mittagessen in den Nachbarort gewandert. Obwohl schlechtes Wetter angekündigt war, hatten wir auf den Hinweg echt Glück, denn er Regen kam pünktlich als wir im Lokal angekommen waren.

„Baisernester mit Eierlikör und Beeren“ weiterlesen