Schokoladen Haselnuss Cookies

Ich liebe Cookies ❤ Immer wenn ich in diversen Cafés an den mit Cookies gefüllten Gläsern vorbei gehe muss ich all meine Willenskraft aufbringen um nicht einen mitzunehmen. Aber auch im Supermarkt wandert ab und an die ein oder andere Cookies Packung in meinen Einkaufswagen. Dabei sind meine größten Favoriten die Cookies mit Schokolade und Haselnüssen.

„Schokoladen Haselnuss Cookies“ weiterlesen

Advertisements

Backmischung im Glas – Schokoladen-Haselnuss-Kuchen

Backmischung2Ihr seid auf der Suche nach einem tollen selbstgemachten und wirklich praktischen Geschenk?! Dann ist die Backmischung im Glas vielleicht genau das Richtige. Manchmal geht es einem ja so, man ist zu einer Einweihungsfeier oder Geburtstag eigeladen und man weiß wirklich nicht, was man schenken soll. Vielleicht hat diese Person einfach schon alles oder ist wunschlos glücklich. Aber mit leeren Händen kommen ist ja auch irgendwie blöd. Natürlich könnte man jetzt irgendwelche Süßigkeiten, was Hochprozentiges oder sowas mitbringen, aber wirklich originelle ist das auch nicht. Als wir zu einer Einweihungsfeier eingeladen waren, ging es mir genauso. Backmischung3Solche Backmischungen im Glas habe ich schon öfter in irgendwelchen Geschenkläden gesehen und fand die Idee wirklich witzig. Aber selbstgemacht ist es doch einfach persönlicher und auch gar nicht schwer. Deshalb gibt es heute meine eigne Backmischung zum selber zusammen basteln. Als Kuchen habe ich mir etwas Einfaches aber Klassisches überlegt: Schokoladen-Haselnuss-Kuchen. Und damit ihr auch seht wie der Kuchen gebacken aussieht, habe ich für euch auch den fertig gebackenen Kuchen fotografiert. Natürlich könnt Ihr, wenn Ihr wollt, die Zutaten auch einfach in Eure eigne Rührschüssel „schichten“ und ihn für euch selbst backen 😉Backmischung5


Für die Backmischung braucht Ihr:

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 4 EL Kakaopulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ca. 100 g Schokostreusel
  • Ein Glas (Fassungsvermögen ca. 1 l)
  • Trichter

So wird’s gemacht:

Die Zutaten am besten vorher einzeln abwiegen. Mehl mit dem Backpulver und Vanillezucker mit dem Zucker mischen. Den Trichter auf das Glas setzten, so lässt es sich einfacher befüllen. Zuerst das Mehl einfüllen, dann die gemahlenen Haselnüsse. Als nächstes das Kakaopulver und darauf den Zucker. Zum Schluss die Schokostreusel einfüllen. Je nachdem wie groß Euer Glas ist hier einfach mit den Streuseln auffüllen bis das Glas voll ist. Etiketten mit der Zubereitung anbringen. Die Anleitung geht wie folgt:

Zusätzlich benötigt:

  • 4 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • 100 ml Milch

Zubereitung:

Backmischung, weiche Butter und Eier in einer Schüssel kurz auf niedrigster, dann auf hoher Stufe verrühren. Milch nach und nach bei niedrigster Stufe dazu geben und zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Teig in eine gut eingefettet 25er Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft) für etwa 50 Minuten backen. Nach 15 Minuten Backzeit mit einem spitzen Messer den Kuchen der Länge nach ca. 1cm tief einschneiden. Den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Ich habe bei meiner Backmischung noch eine Schokoladenglasur dazu gegeben, dass ist aber kein muss. Backmischung7

Tipp: Ich habe hierfür übrigens kein teures Glas gekauft, sondern einfach ein Milchglas (z.B. von Landliebe) gekauft. Die Milch austrinken 😉 und anschließend das Glas auswaschen. Die Etiketten unter heißem Wasser lösen und eigene aufgeklebt. Die passenden Etiketten könnt Ihr euch hier als PDF runterladen und ausdrucken. Einmal mit und einmal ohne Glasur.Backmischung6

Rezept als PDF: Backmischung im Glas