Cream Cheese Frosting

[Grundrezept]

Als erstes Grundrezept habe ich hier mein Creame Cheese Frosting. Für dieses Forsting gibt es im Netz so einige Rezepte…mir persönlich sind die meisten aber viiiiel zu süß und Butterlastig. Da das Frosting meistens auf Cupcakes oder in Torten verwendet wird, wo vielleicht der Teig oder andere Zutaten schon ziemlich süß sind, wird das dann meisten einfach zu heftig. Deswegen hier meine zuckerreduzierte Variante mit mehr Cream Cheese, was das Ganze finde ich einfach frischer und leichter macht. Aber nun zum Rezept…


Zutaten:

  • 400g Frischkäse (natur)
  • 250g Butter (weiche)
  • 100g Puderzucker

Zubereitung:

Puderzucker zu der weichen Butter sieben und das Ganze cremig rühren. Dann den Frischkäse dazu geben und das Ganze zu einer glatten Masse verrühren. Wem das Ganze dann doch noch nicht süß genug ist kann ganz ohne Probleme einfach noch gesiebten Puderzucker dazu geben und unterrühren.


So ist das Ganze noch relativ neutral, aber man kann ihm viele verschiedene Geschmäcker geben. Ich mache dieses Frostig meistens mit Vanille oder Zitronen Geschmackt. Hierzu gebt ihr am Anfang zu der Butte entweder die Samen einer Vanilleschote oder 1-2 Packungen geriebene Zitronenschalen. Ihr könnt dem Ganzen aber auch Eure eigene Note geben. Ich habe das Froting sogar schon mal mit  Schokolade verfeinert. Dafür habe ich etwa 250g zartbitter Ganache geschmolzen und am Schluss unter die Masse gerührt. Das ist finde ich eine etwas leichtere alternative zu Ganache.

Ihr seht eurer Kreativität ist keine Grenzen gesetzt 🙂

2 Kommentare zu „Cream Cheese Frosting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s