Blaubeer-Pflaumen-Kuchen

Zum Start in die Pflaumen Saison gab es auf den Blog ja schon das Rezept für Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken. Heute geht es weiter mit diesem leckeren Kuchen. Wie sagt man noch gleich, was lange währt wird endlich gut?! Denn Ihr habt jetzt etwas länger auf ein neues Rezept warten müssen.

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Aber manchmal läuft es einfach so. Der Kuchen ist schon lange gebacken und fotografiert, aber der Beitrag wird und wird einfach nicht fertig. Manchmal fällt mir spontan einfach nicht ein was ich dazu erzählen soll, oder hier und da kommt einfach was anderes im Leben dazwischen. Und so schiebe ich den Beitrag vor mich hin, weil ich denke 5 Zeilen Text sind einfach zu wenig und da muss mir doch noch was besseres einfallen, aber dafür fehlt einfach die Zeit.

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Nun, ich habe immer noch keine knaller Geschichte zu erzählen, aber trotzdem solltet Ihr diese Rezept nicht verpassen. Deshalb gibt es diesen Kuchen einfach mal ganz ohne große Worte. Aber bei diesem mega leckeren Kuchen braucht es auch gar nicht viele Wort, lasst Euch einfach von dem Geschmack überzeugen.

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Zutaten:
  • 4 Eier
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 ml Öl
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 300 g Blaubeeren + 1 Hand voll
  • 500 g Pflaumen

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Zubereitung:

Die Blaubeeren waschen und putzen. Die Pflaumen ebenfalls waschen entsteinen und halbieren. Sechs Pflaumenhälften zur Seite legen und die restlichen in Stücke schneiden. In einer Rührschüssel die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend das Öl unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in zwei Teilen im Wechsel mit der Milch unter den Teig rühren. Die Blaubeeren und die Pflaumenstückchen unter den Teig heben. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Die sechs Pflaumenhälften mit der Innenseite nach oben auf den Teig legen und eine Hand voll Blaubeeren ebenfalls darauf verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) für etwa 50 bis 60 Minuten backen.

Blaubeer-Pflaumen-Kuchen {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Viel Spaß beim Nachbacken

Eure Katharina

Advertisements

2 Kommentare zu „Blaubeer-Pflaumen-Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s