{*Werbung* Hafer die Alleskörner} Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken

Als mich die Liebe Henriette von der Kampagne Hafer die Alleskörner gefragt hat ob ich nicht Lust habe bei der Kampagne mit zu machen, musste ich nicht lange überlegen um zu zusagen. Denn ich mag Hafer wirklich gerne, vor allem Haferflocken gehen eigentlich immer! Der Klassiker sind wohl momentan die Overnight Oats. Auch ich esse diese besonders gerne, da sie schnell am Vortag zubereitet sind und man sie am nächsten Tag dann nur noch einpacken muss. Oder auch die Schoko-Haferflecks esse ich gerne mal zum Frühstück.

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Dass man mit Haferflocken aber auch super backen kann, habe ich Euch ja schon bei den Nuss-Haferflocken-Cookies, den Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries oder den Nutella-Bananen-Muffins gezeigt. Aber auch Hafermilch benutze ich ab und zu sehr gerne. Diese eignet sich super für Veganer (und auch nicht Veganer ;)) als Milchersatz beim Backen oder auch anstelle der Sahne für Sahnesoßen. Bisher habe ich mich auf diese beiden Haferprodukte beschränkt. Nach mehr habe ich bis jetzt, muss ich gestehen, auch im Supermarkt noch nicht geschaut. Doch das wird sich jetzt ändern. Denn es gibt noch mehr tolle Haferprodukte.

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Zum Beispiel Hafermehl. Das war mir bis jetzt vollkommen unbekannt. Wenn ich irgendwas mit Hafer backen wollte, habe ich bis jetzt einfach immer Haferflocken zusätzlich  hinzugefügt. Was allerdings immer mit einer veränderten Textur einhergeht. Man kann zwar nicht das Mehl komplett durch Hafermehl ersetzten aber bis zu 1/3 des Mehls. Und so bekommt man den Hafergeschmack ohne sonstige Veränderungen des Teigs. Da ich mir in meinem zur Verfügung gestellten Testpaket auch Hafermehl ausgesucht habe, musste ich dieses natürlich bei meinem Rezept direkt ausprobiert. Und ich sage Euch das werde ich in Zukunft in dem ein oder anderen Rezept öfter verwenden.

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Aber es gibt noch viele andere Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel Haferflocken als Dekoration für eine Torte, wie hier, oder als Panade für Käse oder Fleisch. Das tolle dabei ist, dass es eben nicht nur gut aussieht und vor allem schmecht, sondern eben auch gesund ist! Wenn Ihr noch mehr Informationen zu Hafer haben wollt, oder noch andere tolle Rezepte dazu such, dann schaut doch mal auf der Hompage von Hafer die Alleskörner vorbei. Hier findet Ihr nämlich super Rezepte, sowie Infomaterial rund um das Thema Hafer.

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Aber nun zum meinem Haferrezept. Ich wollte auch einfach mal was anderes machen und Streusel mit einem Dessert verbinden. Rausgekommen ist dabei dieser unglaublich leckere Nachtisch: Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken. Und ich habe mich gefragt, warum bin ich noch nicht früher auf die Idee gekommen die Streusel einfach einzeln, also nicht auf einem Kuchen oder so, zu backen und einfach auf alles drauf zu geben. Oder auch so zu essen 😉 Und als extra knusper, lecker Faktor gibt es noch gebrannte Haferflocken oben drauf. Denn hey was mit Mandel und Co geht, geht mit Haferflocken schon lange oder?!

Zutaten für etwa 8 Desserts:

Für den Crumble:

  • 25 g Hafermehl
  • 75 g Mehl
  • 65 g Zucker
  • 50 g kernige Haferflocken

Für das Kompott:

  • 400 g Pflaumen/Zwetschgen
  • 2 EL Wasser
  • ½ TL Zimt
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Stärke

Für die Creme:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 25 g Zucker
  • 2 TL San Apart

Für die gebrannten Haferflocken:

  • 25 g kernige Haferflocken
  • 15 g Zucker
  • 15 g Wasser

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Zubereitung:

Für den Crumble: Alle Zutaten in einer Rührschüssel zu Streuseln der gewünschten Größe verrühren. Die Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für etwa 15 bis 20 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und gegebenenfalls etwas auseinanderbrechen.

Für das Kompott: Die Pflaumen/Zwetschgen waschen entkernen und ich Stücke schneiden. Die Stücke in einem Topf zusammen mit dem Wasser und dem Zimt aufkochen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Ein bis zwei Esslöffel von dem erstandenen Saft abnehmen und zusammen mit dem Wasser und der Stärke anrühren. Das Gemisch zu dem Kompott geben und kurz köcheln lassen.

Für die Creme: Den Mascarpone mit dem Quark und dem Zucker geschmeidig rühren. Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker und dem San Apart steif schlagen. Anschließend die Sahne unter die Mascarpone-Quark-Creme heben.

Für die gebrannten Haferflocken: Das Wasser mit dem Zucker in einen kleinen Topf geben und langsam erhitzen. Wenn die Flüssigkeit langsam anfängt dicker zu werden, die Haferflocken hinzugeben. Das Ganze so lange rühren, bis die Haferflocken mit dem Zucker überzogen und leicht gebrannt sind.

In acht Dessertgläser oder Einmachgläser nacheinander das Pflaumenkompott, die Mascarpone-Quark-Creme, den Hafercrumble und zum Schluss noch die gebrannten Haferflocken schichten.

Rezept als PDF: KLICK

Viel Spaß beim Nachbacken

Eure Katharina

Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken {Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com}

Advertisements

Ein Kommentar zu „{*Werbung* Hafer die Alleskörner} Hafercrumble mit Pflaumenkompott, Mascarpone-Quark-Creme und gebrannten Haferflocken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s