Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries

Das neue Jahr ist da und mit ihm die ein oder anderen guten Vorsätze. Habt Ihr euch auch welche vorgenommen? Oft werden sie ja nicht eingehalten, man nimmt es sich ganz fest vor, aber dann kommt doch wieder die ein oder andere Ausrede es nicht zu tun. Ich glaube einer der häufigsten Vorsätze (und ich bin da keine Ausnahme) ist gesünder essen und mehr Sport machen. Vielleicht weil man sich nach der großen Schlemmerei an den Feiertagen vollgestopf vorkommt und gefühlt 10 Kilo zugenommen hat.

Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comFrühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comFrühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Auch dieses Jahr ist es wieder mein Ziel etwas gesünder zu leben. Wenn man allerdings ständig leckere und leider auch kalorienhaltige Sachen backt klappt das nicht so gut. Deshalb habe ich mir auch als einen weiteren Vorstatz vorgenommen öfter was gesundes (also mit gesunden Zutaten) zu backen.

Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comFrühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Den Anfang machen dabei diese leckeren Frühstücksmuffins. Sie enthalten zwar immernoch Butter und Zucker, aber davon nicht so viel und auch weniger Mehl und dafür sattmachende Haferflocken und energiegelade Cranberries. Ich nähere mich also Schritt für Schritt meinen guten Vorsätzen. Man soll ja klein anfangen und so von 0 auf 100 klappt bei mir meistens schlecht, weil dann schnell wieder die Lust zuschlägt, wenn man sich so zurück hält.

Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comFrühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Zutaten für ca. 12 Stück:

  • 185 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 225 g Haferflocken
  • 200 g Cranberries

 

Zubereitung:

Die Butter zusammen mit dem Zucker geschmeidig rühren. Anschließend die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den Haferflocken mischen und auf niedrigster Stufe im Wechsel mit der Milch nur so lange unterrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Zum Schluss die Cranberries kurz unterrühren. Ein Muffinblech mit Förmchen bestücken und den Teig darauf verteilen. Die Muffins bei 175°C (Umluft) für etwa 20 bis 25 Minuten backen.

Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comFrühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Viel Spaß beim Nachbacken

Eure Katharina

pdf-fm-kopie

Advertisements

Ein Kommentar zu „Frühstücksmuffins mit Haferflocken und Cranberries

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s