Nutella-Hefeknoten

Die einfachen Dinge sind manchmal auch einfach die Besten. Wie zum Beispiele diese tollen Hefeknoten mit Nutella gefüllt. Sie sind nicht aufwendig und sehen auch nicht pompös oder viel Schischi, aber trotzdem einfach mega lecker. Ab und zu darf es natürlich auch mal eine tolle Torte sein. Aber in den meisten Fällen würde ich einen einfach Hefezopf einer Torte mit viel Fondant und Buttercreme vorziehen. Und Nutella kann man einfach auch immer essen.

Nutella-Hefeknoten | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comNutella-Hefeknoten | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comNutella-Hefeknoten | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Diese Nutella gefüllten Hefeknoten kann ich einfach den ganzen Tag über essen. Ob zum Frühstück, Nachtisch oder auch Kaffeetrinken, einfach immer lecker. Mit der richtiigen Aufbewahrung halten sie sich auch super lange frisch und fluffig.

Nutella-Hefeknoten | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comNutella-Hefeknoten | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comNutella-Hefeknoten | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Zutaten für 10 Stück:

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 80 g flüssige Butter
  • Etwa 20 TL Nutella
  • Etwa Milch zum bestreichen

Zubereitung:

Die Hefe kleinbröseln, mit dem Esslöffel Zucker bestreuen und etwa 10 Minuten stehen lassen. Anschließend die Hefe mit einer Gabel glattrühren. Alle anderen Zutaten in eine Rührschüssel geben und zum Schluss die Hefe dazu geben. Den Teig mit einem Knethaken gut durchkneten. Danach zusätzlich nochmals gut mit der Hand durchkneten (zuschlagen erwünscht). Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für etwa 1 bis 1 ½ Stunden gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben. Anschließen den Teig nochmal gut durchkneten, dabei am besten richtig reinhauen oder auch mehrmals auf die Arbeitsplatte werfen.

Wer mal Frust abbauen muss, sollte also einfach einen Hefeteig machen und so richtig die Wut raus lassen 😉

Den Teig zurück in die Schüssel geben und zugedeckt für eine weitere halbe Stunden gehen lassen. Danach den Teig in 20 möglichst gleich große Stücke aufteilen. Die Teigteile jeweils längs dünn ausrollen, mit einem Teelöffel Nutella bestreichen und aufrollen. Immer zwei der Rollen zu einem Knoten zusammenzwirbeln.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Konten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Milch bestreichen. Die Knoten bei 160°C (Umluft) für etwa 20 Minuten backen.

nutellaknoten6

pdf-nhk-kopie

Viel Spaß beim Nachbacken

Eure Katharina

Advertisements

6 Kommentare zu „Nutella-Hefeknoten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s