Mojito Cupcakes

Die Temperaturen sind wieder gestiegen und wer sitzt bei diesem tollen Wetter nicht gerne mit einem kühlen Bier oder tollen Cocktail draußen?! Das gehört für mich einfach zum Sommer dazu. Abends nach getaner Arbeit mal schön die Füße hoch legen. Da wir leider keinen Garten oder Balkon besitzen geht es bei uns einfach raus. Wie gut, dass nicht allzu weit entfernt die tolle Strandbar auf uns wartet. Dort kann man sich wunderbar in einen Liegestuhl werfen und die Füße in den Sand hängen. So fühlt man sich gleich fast wie im Urlaub und man kann einfach mal die Seele baumeln lassen. Wenn dann noch ein leckeres Getränk und vielleicht das ein oder andere Eis dazu kommt, lässt es sich auch in der Stadt aushalten.

Mojito Cupcakes | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.comMojito Cupcakes | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Heute habe ich aber mal einen Cocktail in fester Form für Euch. Und zwar diese leckeren Mojito Cupcakes. Der Mojito ist einfach einer meiner Liebligscocktials, weil er so schön frisch, fruchtig und etwas herb ist. Nicht so süß wie manche Andere. Außerdem finde ich das die Kombination aus Limette und Minze echt toll ist.Deshalb habe ich mich für meine Cocktail-Cupcakes für diese Zutaten entschieden. Wie e s sich für einen Mojito gehört, kommt hier natürlich auch Rum und Rohrzucker rein. Wer lieber keinen Alkohol mag, kann diesen auch weg lassen oder durch die gleiche Menge Milch ersetzten.

Mojito Cupcakes | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Zutaten für etwa 12 Stück:

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio Limette
  • 150 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 cl Rum

Für das Topping:

  • 50 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g Schmand
  • 200 g Frischkäse (Natur)
  • Abrieb einer Limette
  • 2 Stiele Minze
  • 4 EL Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 3 TL San Apart (oder 1 Pck. Sahne Steif)
  • Hand voll Minzblätter
  • 4 Limettenscheiben

Mojito Cupcakes | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

 Zubereitung:

Für den Teig die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz mindestens 5 Minuten lag zu einer cremigen Masse schlagen. Die Butter schmelzen und unter die Masse rühren. Den Abrieb und den Saft einer Limette ebenfalls unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, zu der Masse geben und verrühren. Zum Schluss den Rum dazu geben. Ein Muffinblech mit Förmchen bestücken und den Teig darauf aufteilen. Die Cupcakes im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) für etwa 15 bis 20 Minuten backen. Für die Creme zunächst die Blätter von den Minzestielen entfernen und klein reißen oder schneiden. Diese zusammen mit einem Teelöffel Zucker und vier Esslöffeln Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und etwa 5 Minuten lang kochen lassen. Die Butter und den Puderzucker in einer Schüssel geschmeidig rühren. Anschließend den Schmand, den Frischkäse und den Abrieb der Limette dazu geben und zu einer gleichmäßigen Creme verrühren. Den Minzsirup durch ein Sieb gießen, zusammen mit dem San Apart zu der Creme geben und alles verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen. Zum Verzieren die Limettenscheiben vierteln und jeweils ein Stück zusammen mit einem Minzblatt auf die Creme dekorieren. Wer möchte kann noch 3 Strohhalme je in 4 Teile schneiden und diese ebenfalls in die Creme stecken.

PDF MC Kopie

Mojito Cupcakes | Cupcakes & Co cupcakesundco.wordpress.com

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Katharina

Advertisements

5 Kommentare zu „Mojito Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s