Schoko-Kirsch Gugelhupf

Der letzte Blogbeitrag ist schon wieder etwas her. Das lag daran, dass es viele andere Sachen zu tun gab und leider keine Zeit war die gebackenen Kuchen zu fotografieren (Sie waren aber auch einfach viel zu schnell weg). Heute gibt es aber endlich wieder einen Beitrag! Diesen lecker saftigen Schoko-Kirsch Gugel.

Schoko-Kirsch Gugel7

Diesen gab es für die Studenten und Mitarbeiter des Instituts in dem ich für meine Masterarbeit gearbeitet habe. Da dort sehr wohl bekannt ist, dass ich einen Backblog betreibe, kam ich nach bestandener Prüfung natürlich nicht drum herum auch einen Kuchen mitzubringen.

Schoko-Kirsch Gugel6Schoko-Kirsch Gugel11

Die Kombination aus Schokolade, Mandeln und Kirschen habe ich bei einem Kuchen auf einem Geburtstag entdeckt. Dort gab es ihn aber in Form eines normalen runden Kuchens mit Sahne. Ich habe mich allerdings dafür entschieden das Ganze in eine Gugelhupf Form zu packen. Seit ich endlich auch eine besitze gehört sie nämlich zu meinen absoluten Favoriten.

Schoko-Kirsch Gugel4


Zutaten:

  • 200 g weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g geraspelte Blockschokolade
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 EL Milch

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz geschmeidig rühren. Die Kirschen in der Zwischenzeit abtropfen lassen. Anschließend die Eier nacheinander einzeln etwa eine halbe Minute unterrühren. Mehl mit Backpulver und den Mandeln mischen und in zwei Portionen im Wechsel mit der Milch auf niedrigster Stufe unterrühren. Die Blockschokolade raspeln und kurz ebenfalls auf niedrigster Stufe unter den Teig rühren. Die Gugelhupf Form gut einfetten. Damit die Kirschen nicht auf den Boden des Teigs beim Backen sinken, habe ich das Ganze geschichtet. Zunächst etwa ein Viertel des Teiges in der Form verteilen. Danach ein paar Kirschen darauf schichten. Auf die Kirschen nochmals Teig geben. Das Ganze im Wechsel so lange wiederholen bis kein Teig und Kirschen mehr übrig sind und mit Teig abschließen. Den Kuchen bei 160°C (Umluft) im vorgeheizten Backofen für etwa 50 bis 60 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen kurz in der Form abkühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Wer möchte kann den Gugel dann noch mit etwas Puderzucker bestreuen.

Rezept als PDF: Schoko-Kirsch Gugel
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s