New York Cheesecake

Ich war noch niemals in New York… wollte aber schon immer mal dort hin, leider fehlte mir bis jetzt entweder das Geld oder die Zeit dafür. Irgendwann werde ich es wohl doch hoffentlich mal schaffen. In der Zwischenzeit hole ich mir einfach ein Stück New York nach Hause, mit einem leckeren New York Cheesecake. NYCheesecake7Dieser wird etwas anders gemacht als unser deutscher Käsekuchen. Hier ist der Boden ganz schnell zubereitet, denn er besteht nur aus Keksen und Butter. Die Creme ist ebenfalls andern, wird nicht mit Quark, sondern Cream Cheese (Frischkäse) gemacht. Da hat der Kuchen schon mal mehr mit Käse zu tun, als nur den Namen. Wichtig ist auch, dass der NY Cheesecake im Wasserbad gebacken wird. Dies verhindert, dass der Kuchen an der Oberfläche reist und sorgt gleichzeitig dafür, dass er nicht braun wird. Außerdem braucht der Kuchen einige Vorbereitungszeit, da er nach dem Backen noch in den Kühlschrank muss. Am besten bereitet Ihr den Kuchen also bereits einen Tag vorher zu.NYCheesecake9 NYCheesecake11


Zutaten für eine 26er Springform:

Für den Boden:

  • 150 g Butterkekse
  • 100 g Butter

Für die Füllung:

  • 800 g Frischkäse (natur)
  • 200 g Schmand
  • 200 g Zucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 4 Eier
  • 20 g Mehl

Zubereitung:

Die Kekse klein Bröseln. Hierfür Kekse entweder in einen Mixer geben und zerhacken lassen oder in eine Plastiktüte geben und mit dem Nudelholz klein hauen. Die Butter schmelzen, die Keksbrösel dazu geben und gut miteinander mischen. Den Boden der Springform mit Backpapier auskleiden und den Rand einfetten. Die Keksmischung als Boden in der Springform fest drücken. Hier gibt es zwei Möglichkeiten, wer den Boden gerne knusprig hat kann diesen bei 200°C (Umluft) im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten vorbacken. Andernfalls sollte der Boden mindestens 30 Minuten kalt gestellt werden, damit die Butter wieder hart werden kann. Für die Creme das Mark aus den beiden Vanilleschoten holen und zusammen mit dem Frischkäse, dem Schmand und dem Zucker geschmeidig rühren. Anschließend die Eier dazu geben. Zum Schluss das Mehl dazu geben und zu einer gleichmäßig Masse verrühren. In der Zwischenzeit Die Springform gut in Alufolie einwickeln. Dies soll verhindern, dass Wasser aus dem Wasserbad in die Form eindringt und den Boden aufweicht.

NYCheesecake5
So in etwa sollte die eingepackte Springform aussehen.

Die Creme auf den Boden geben und die Form auf ein Backblech stellen. Das Backblech mit Wasser befüllen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft) für etwa 60 Minuten backen. Eventuell zwischendurch etwas Wasser nachfüllen, falls zu viel verdampft. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Anschließend den Kuchen etwa 4 Stunden (am besten sogar über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Nun nur noch den Kuchen aus der Springform lösen und servieren.NYCheesecake12Rezept als PDF: NYCheesecake

Guten Appetit!

Advertisements

Ein Kommentar zu „New York Cheesecake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s