Apple Crumble

Apfel, Apfel und nochmal Apfel!Apple Crumble2Äpfel haben gerade Saison und ich esse sie gerne in allen Variationen. Besonders warm und etwas matschig, wie in diesem Crumble sind sie einfach der Hit. Dieser ist nicht nur super lecker, sondern auch echt schnell gemacht und wirklich einfach. Deshalb ist so ein Crumble auch für Backmuffel und Backneulinge geeignet, denn er gelingt einfach jedem. Man kann auch im Prinzip nichts falsch machen.Apple Crumble6Crumbles genießt man am besten warm, wenn sie gerade aus dem Ofen kommen. Dadurch ist er in null Komma nichts aufgetischt und somit auch für spontane Anlässe oder einfach als Nachtisch super. Gerade jetzt, wenn die Tage kürzer und kälter werden. Schön eine Tasse Kaffee und einen warmen Happen Apple Crumble auf dem Sofa genießen. Was gibt es schöneres?!Apple Crumble3


Zutaten:

  • 4 Äpfel (ca. 800 g)
  • 1 EL Zucker
  • Etwas Zitronensaft
  • 225 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g zimmerwarme Butter
  • Etwa eine Hand voll gehobelte Mandeln

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend in eine Auflaufform geben, mit dem Zitronensaft beträufeln und den Esslöffel Zucker darüber geben. Das Ganze etwas durchmischen. Das Mehl mit dem Zucker und der Butter mischen und zu Streuseln der gewünschten Größe verrühren. Die Streusel gleichmäßig über die Apfelstücke verteilen. Zum Schluss noch die Mandeln darüber verteilen. Den Crumble im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) für etwa 30 Minuten backen. Anschließend den Crumble lauwarm werden lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Rezept als PDF: Apple Crumble

Apple Crumble4Guten Appetit ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s