Banoffee Pie

Manchmal weiß ich einfach nicht was ich backen soll. Dann überlege ich Tage, was hat Saison, auf was habe ich Lust, suche mir Inspiration im Netz oder Zeitschriften und so weiter, bis ich endlich eine Idee habe und ein Kuchen oder sonstwas dabei raus kommt. Und an anderen Tagen läuft einfach alles wie von alleine. So auch dieses Mal. Alles fing damit an, dass ich eine Dose Milchmädchen von meiner Mama mitgebracht bekommen habe.

„Banoffee Pie“ weiterlesen

Baisernester mit Eierlikör und Beeren

Die Osterfeiertage sind um und bei uns war das ein ganz schöne Schlemmerei. Wie es sich gehört gab es am Karfreitag leckeren Fisch bei den Eltern von meinem Freund. Am Sonntag waren wir dann bei meiner Familie und sind zum Mittagessen in den Nachbarort gewandert. Obwohl schlechtes Wetter angekündigt war, hatten wir auf den Hinweg echt Glück, denn er Regen kam pünktlich als wir im Lokal angekommen waren.

„Baisernester mit Eierlikör und Beeren“ weiterlesen

Marzipan-Walnuss-Konfekt {Last Minute Oster Geschenk}

Seid Ihr vielleicht noch auf der Suche nach einem Geschenk oder Mitbringsel für Ostern?! Dann ist dieses super leckere Marzipan-Walnuss-Konfekt vielleicht genau das Richtige für Euch! Aber auch als Nascherei für Euren Osterbesuch zum Kaffee machen sich diese Leckerei gut. Oder Ihr macht es auch einfach für euch selbst und verputzt sie ganz alleine.

„Marzipan-Walnuss-Konfekt {Last Minute Oster Geschenk}“ weiterlesen

Schokoladen-Blaubeer-Tarte

Ich hasse es Lebensmittel zu verschwenden. Deshalb achte ich auch beim Backen darauf, dass nichts verschwendet wird. Gerade, wenn ein Rezept viel Eiweiß oder Eigelb braucht, weiß ich oft nicht was ich mit dem jeweiligen anderen machen soll. So auch wenn ich Macarons mache.

„Schokoladen-Blaubeer-Tarte“ weiterlesen

Minzschokoladen Macarons

Es war mal wieder Zeit für Macarons. Angefangen hat alles mit einer Diskussion mit meinen Neuen Arbeitskollegen über den Thermomix. Viele schwören ja darauf und können nicht mehr ohne. Ich gehöre zu dem Kreis der Besitzer eines Thermomix. Der ein oder andere hat mich darum schon beneidet. Aber eigentlich muss ich sagen benutze ich den Guten kaum. Ich weiß einfach nicht so recht was mit ihm anzufangen. Für Suppen oder Soßen finde ich das super praktisch und auch mein Eierlikör wird immer darin gemacht, aber die Hauptanwendung ist einfach die eines Mixers. So in der Diskussion habe ich das dann fallen lassen und eben auch, dass man super die gemahlenen Mandeln für Macarons darin zerkleinern kann. Denn ich habe mitwerweile herausgefunden, dass mit sehr fein gemahlenen Mandeln, die Macarons einfach noch eine schönere Oberfläche bekommen.

„Minzschokoladen Macarons“ weiterlesen